Fahrt zur Kräuter-Ursl nach Rehling, dort gab es vieles zu Entdecken Unser Treffen auf dem Altsadtfest "Friedberger Zeit" Marienkäfer auf einer Kornblume

HERZLICH WILLKOMMEN!

Liebe Mitglieder, liebe Freunde des Gartenbauvereins Friedberg (Bayern),

"Ist der Oktober warm und fein, kommt scharfer Winter hinterdrein.
Ist er aber nass und kühl, mild der Winter werden will!“ (Bauernregel)"

Na, warten wir´s mal ab. Der zurückliegende September hat uns ja bis fast zum Ende des Monats mit viel Sonne geradezu verwöhnt. Da hatten nicht nur wir Gartler etwas davon, alle konnten die reichlich warmen Tage genießen, ob am Friedberger Baggersee, beim Radeln, Wandern und allen anderen Aktivitäten.
Kräftig giesen mussten wir schon, aber die Mühen haben sich gelohnt: es gab bei uns vieles zu ernten, reichlich Tomaten, Zucchini, Kohlrabi, aber auch Rote Beete, Karotten und vieles mehr. Ich hoffe, Sie hatten genau so viel Spaß dabei.

Viel Spaß beim Garteln, einen wunderschönen sonnigen Oktober und
herzliche Grüße aus Friedberg in Bayern
Hans Holzinger und Markus Gantner